Volumendosierventil

Volumendosierventil für industrielle, technische Schmierstoffe

Das SOMA VDV – ein zuverlässiges Volumendosierventil aus der Produktreihe der Dosiertechnik – ermöglicht Schmierstoffe mit konstantem Volumen zu dosieren: prozesssicher, volumetrisch und reproduzierbar.

SOMA VDV: Volumendosierventil

Das SOMA Volumendosierventil – VDV ist für den Einsatz in Dosierprozessen entwickelt worden, bei denen die wiederholgenaue, kontaktbehaftete Dosierung präziser Dosiervolumina – unabhängig von Förderdruckschwankungen und der Viskosität des Schmierstoffes – im Fokus stehen. Als Baukastenventil in Patronenform für die Dosierung niedrig- bis hochviskoser Medien konstruiert, kommt das VDV für ein weites Schmierstoffspektrum, bis hin zu Festschmierstoffen, zum Einsatz. Darüber hinaus ist das VDV mit unterschiedlichen Ventilgehäusen zu einer Dosierstation mit zentraler Mediumzuführung kombinierbar.

Vorteile Volumendosierventil

  • Stufenlos einstellbares, reproduzierbares Dosiervolumen
  • Geringer Mediumvordruck zur Vermeidung von Schmierstoffentmischung
  • Kombinierbar mit Befettungstools in automatisierten Produktionsanlagen
  • Überwachbarer Materialausgang für mehr Sicherheit
  • Möglichkeit der Dosierung von Festschmierstoffen

Anwendungsgebiete

Darf es ein bisschen mehr sein? Kommen in der Produktion Befettungstools oder kontaktbehaftende Applikationen vor, spielt das SOMA-VDV-Volumendosierventil seine Stärken und Vorteile aus. Mit seinem Dosiervolumen von bis zu 235 mm³ versorgt das  zuverlässige Volumendosierventil auch großvolumige Befettungsmatrizen wiederholgenau und präzise mit Schmiermittel.

Technische Daten – Volumendosierventil

Eine Übersicht der wichtigsten technischen Daten des SOMA Volumendosierventils.

Technische Daten VDV
Abmessungen (L x B x H):
43 mm x 24 mm x 168 mm
Dosiermedium:
NGLI 1 – 3
Statischer Systemdruck:
10 bar
Dosierfrequenz (fmax):
2 Hz
Dosiervolumen: 5 – 235 mm³ / Dosierimpuls
Schlauch Dosiermedium:
Ø 10 mm, Ø 12 mm, Länge abhängig vom Dosiermedium
Dosierdüsen:
0,4 mm / 0,6 mm / 0,8 mm / 1,0 mm / 1,2 mm / 1,5 mm / Sonderdüsen
Luftdruck:
2 – 7 bar
Luftverbrauch: 13 l/min
Schlauch VDV-Versorgung:
Ø 4 mm, Länge < 800 mm
Schlauch IDV-PV-Versorgung:
Ø ≥ 6 mm


SOMA Ansprechpartner und Kontakt bei Fragen zu Dosierventilen

Beratung zu Dosiertechnik und Dosierventilen

Sie haben Fragen rund um die Fett- und Schmierstoffdosierung? Wir helfen gerne. Sprechen Sie mich an.

Persönlicher Ansprechpartner

Marc Schorlemmer
Tel.: +49 02355 50828-941
Mail: m.schorlemmer@soma.de


SOMA Dosierventile – das Funktionsprinzip des VDV

Schmierstoffe mit konstantem Volumen dosieren – so funktioniert das SOMA Volumendosierventil VDV.

SOMA VDV – Volumendosierventil

Als Volumendosierer verfügt auch das SOMA-VDV über eine stufenlos einstellbare Dosierkammer. Ein im Ausgang der VDV-Dosierkammer integriertes, staudruckentlastetes Rückschlag-Sitzventil verhindert ein unkontrolliertes Austreten des Dosiermediums bis zu einem Druck von 6 bar. Mit der Option zur sensorischen Überwachung des Rückschlagventils und somit des Dosierhubs, bietet es so eine prozesssichere Lösung zur Dosierung von Volumen bis 235 mm³. Angesteuert durch ein 3/2-Wege-Pneumatikventil ist es in der Lage zwei volle Volumen pro Sekunde auszudosieren.

SOMA unterstützt Sie in allen Phasen Ihres Projektes

Wir unterstützen Sie in allen Phasen Ihres Projektes

SOMA steht als zuverlässiger Technologie-Partner in jeder Projektphase verlässlich an Ihrer Seite – Konzept, Umsetzung, Training und After Sales – auf unser erfahrenes Team und unser Know-how können Sie zählen.

Unverbindliche und persönliche Beratung

Manchmal braucht man schnell und unkompliziert Hilfe. Wir sind für Sie da.

Telefon: +49 02355 50828-0
Mail: info@soma.de